Kategorie / Allgemein / Fernlernen / Schulabsentismus

    Weitere laden…
  • Wir befragen ehemalige Flex-Jugendliche!

    Wir wollen wissen, was die Förderung der Flex für das Leben bringt. Uns interessiert, was gut ist , was wir verändern könnten und wie es Menschen heute ergeht, die von der Flex…

  • Mit Bildung zurück ins selbstbestimmte Leben

    Schule als Jugendhilfe? Das kann doch nicht sein! Oh doch! Mit dem heilpädagogischen Förderkonzept der Flex-Fernschule ermöglichen wir Wachstum, Selbstwirksamkeit und Zielfokusierung. Wenn der Schulbesuch nicht mehr gelingt, ist das ein Symptom für ganz unterschiedliche Herausforderungen im Leben. Flex ist nicht problemlorientiert, sondern fördert Selbstvertrauen und Erfolg. Damit kann Heilung gelingen und Zuverischt wachsen. – Egal, ob beim verhaltensorginellen Jugendlichen, beim Kind psychischkranker Eltern, bei Autisten, bei Phobikern oder körperlich gehandicapten jungen Menschen.

  • flex-pruefungen-2017-01-wp.jpg

    Die Zeit läuft: Vorbereitungen zu den Prüfungen

    Die Zeit läuft….die Stichtage zur Anmeldung rücken in allen Bundesländern näher und auch in diesem Jahr bereiten sich über 100 junge Menschen mit der Flex auf einen Schulabschluss vor! Aus ganz unterschiedlichen…

  • Deutsch lernen mit der Flex

    Mit Flex lernen Flüchtlinge im eignen Tempo, ortsunabhängig und mit viel Erfolg Deutsch. Wir haben ein Lehrwerk kreiert, mit dem Menschen unabhängig von der Herkunftssprache oder anderen Brückensprachen Deutsch lernen können. Wie?…

  • Autismus und Flex

    In NRW und Baden-Württemberg haben in diesem Jahr 10 autistische Schüler Ihren Abschluss geschafft. Das macht fast 20% der Prüflinge in diesem Jahr in den beiden Bundesländern aus. Auch der Fernlerner des…